Alle News auf einen Blick

Bleiben Sie informiert!

18.10.2017

„Das größte Risiko ist, sich nicht zu bewegen!“

Sport und Bewegung haben großen Einfluss auf unsere Lebensqualität. Wer in Bewegung ist, kann seinen Alltag leichter bewältigen, hat mehr Selbstvertrauen und fühlt sich einfach wohler. Warum das gerade auch für Darmkrebspatienten gilt und worauf sie achten sollten – wir haben mit PD Dr. Freerk Baumann gesprochen.

02.10.2017

Endlich besser schlafen! Eine Frage des Lichts?

Studien zeigen, dass Schlafstörungen unter Krebspatienten weit verbreitet sind. Oft werden diese gleich durch mehrere Faktoren ausgelöst. Dazu gehören hormonelle Störungen, Schmerzen und Probleme bei der Atmung ebenso wie die Einnahme bestimmter Medikamente und seelische Belastungen.