Roche

Themenreihe - Therapievisionen

In den vergangenen Jahren hat sich viel getan in der Früherkennung, der Therapie und der Nachsorge von Darmkrebs.


Und auch heute arbeitet die Forschung fieberhaft an neuen Medikamenten. Passend zum Darmkrebsmonat 2012 wollen wir gemeinsam mit Ihnen einen Blick in die Vergangenheit und in die Zukunft der Darmkrebs-Behandlung wagen: Wie haben sich Therapiemöglichkeiten und Versorgungsalltag bei Darmkrebs verändert? Mit welchen Weiterentwicklungen rechnen Experten? Was wünschen sich Betroffene? Diese und andere Fragen beleuchtet der 16minütige Filmbeitrag.





Chemotherapie

Chemotherapie

Eine Chemotherapie ist eine medikamentöse Behandlung, die die bösartigen Zellen zerstören und das Zellwachstum hemmen soll. Sie kommt je nach Stadium und Lage des Tumors zum Einsatz.

Chemotherapie
Darmkrebs-Operation

Darmkrebs-Operation

Die Operation ist eine der wichtigsten Behandlungsformen bei Darmkrebs. Besonders gut stehen die Heilungschancen, wenn der Tumor in einem frühen Stadium erkannt wird und restlos entfernt werden kann.

Darmkrebs-Operation
Michael B. Maßnahmen

Michael B. Maßnahmen

Michael B. wurde nach der OP mit einer Chemo- und Strahlentherapie behandelt. Mit viel Schlaf, Arbeit und Spazierengehen lenkte er sich von den Nebenwirkungen ab. „Die Bewegung hat meinem Körper geholfen“, erzählt er.

Michael B. Maßnahmen
Lightbox Image
zum Seitenanfang

ABSTIMMUNG

-->