Roche

Diagnose Darmkrebs – Episode 1

Früherkennungsuntersuchungen sind wichtig, das fand auch Peter R. Ohne böse Vorahnungen ging er zur Darmspiegelung.

Selbst als der Arzt ihm mitteilte, der Befund sei auffällig und eine Gewebeprobe würde zur Untersuchung eingeschickt, wollte er sich nicht zu viele Sorgen machen. Umso größer war der Schock, als der Hausarzt ihm das Ergebnis mitteilte: Das aus dem Darm entnommene Gewebe war bösartig, die Diagnose „Darmkrebs“ stand fest.

Wie geht es jetzt weiter?


Die erste Folge der Patientendokumentation beginnt einige Tage nach diesem einschneidenden Ereignis. Herr Peter R. soll sich nun in das Krankenhaus begeben, wo weitere Untersuchungen anstehen.
Vor dem Aufbruch in die Klinik besucht ihn das Filmteam zu Hause. Peter R. ist der Schock der Diagnose noch deutlich anzumerken.
Gemeinsam mit seiner Ehefrau erinnert er sich, wie er die Nachricht zu Hause und an seinen Arbeitgeber weitergab. Die Ungewissheit über die nun folgenden Schritte bestimmt das Gespräch.

Weitere Untersuchungen sind notwendig

Frau R. begleitet ihren Mann in die Klinik. Die Ärzte wollen die genaue Lage des Tumors und das Stadium der Erkrankung bestimmen. Nach einer weiteren Darmspiegelung soll die Entscheidung über die Art der Behandlung fallen. Herr R. und seine Frau hoffen, dass er so schnell wie möglich operiert wird und keine Chemotherapie nötig sein wird. Den Ausgang der Untersuchungen erwarten sie mit einer Mischung aus Zuversicht und großer Anspannung.

Informationen & Downloads

Informationen & Downloads

Darmkrebs-Patienten und deren Familie können sich hier kostenlos Informationsmaterial zum Thema Darmkrebs herunterladen oder das kostenlose Informations-Set bestellen.

Informationen & Downloads
Risikofaktoren

Risikofaktoren

Es gibt Faktoren, die das Darmkrebs-Risiko erhöhen können, zum Beispiel genetische. Etwa 30 Prozent aller Darmkrebs-Patienten sind familiär vorbelastet. Bei ihnen kann der Krebs schon in jungen Jahren ausbrechen.

Risikofaktoren
Michael B. Diagnose

Michael B. Diagnose

„Die Unsicherheit hatte mich zum Arzt getrieben“, sagt Michael B.. Bald darauf stand die Diagnose fest: Darmkrebs. Hier können Sie lesen, wie er mit dieser Nachricht umging.

Michael B. Diagnose
Lightbox Image
zum Seitenanfang

ABSTIMMUNG

-->