Roche

Rückkehr in den Beruf

Durch das „Hamburger Modell“ können Darmkrebs-Patienten nach der Pause stufenweise in ihren alten Beruf zurückkehren. Unter ärztlicher Aufsicht können sie sich wieder an die volle Arbeitsbelastung gewöhnen.

Berufliche Wiedereingliederung

Nach der Darmkrebs-Therapie können Sie langsam wieder in Ihren alten Beruf einsteigen. Je nachdem, wie fit Sie körperlich und seelisch sind, können Sie mit wenigen Stunden täglich beginnen.

In den kommenden Wochen und Monaten können Sie die Arbeitszeit bis zu Ihrer üblichen Stundenzahl steigern.

In der Regel dauert diese stufenweise Rückkehr an den Arbeitsplatz vier bis acht Wochen, manchmal auch sechs Monate.

Wie schnell es bei Ihnen geht, entscheiden die Ärzte in der Reha-Einrichtung. Diese erarbeiten in enger Abstimmung mit Ihnen einen genauen Wiedereingliederungsplan und stimmen sich dabei mit Ihrem Hausarzt und Ihrem Arbeitgeber ab. Da Sie in dieser Phase offiziell als arbeitsunfähig gelten, erhalten Sie ein Übergangsgeld von Ihrem Leistungsträger, zum Beispiel der Deutschen Rentenversicherung.

Hilfen für Krebspatienten bei der Rückkehr an den Arbeitsplatz
Die Diagnose Krebs durchkreuzt häufig alle Pläne – ob privat oder im Job. Diese Broschüre begleitet Patienten beim Wiedereinstieg in das Berufsleben mit vielen hilfreichen Informationen zu Rechten, Pflichten und Möglichkeiten.
PDF öffnen >

Rehabilitation

Rehabilitation

Die Rehabilitation kann Darmkrebs-Patienten, aber auch Angehörigen helfen, mit dem Erlebten umzugehen und neue Kraft zu tanken.

Rehabilitation
Nachsorge

Nachsorge

Nach der intensiven medizinischen Therapie von Darmkrebs folgt für den Patienten der nächste Schritt: die Nachsorge. Diese besteht aus regelmäßigen Untersuchungen und Gesprächen mit dem Arzt.

Nachsorge
Ernährung bei Darmkrebs

Ernährung bei Darmkrebs

Während der Darmkrebs-Behandlung ist es wichtig, die Ernährung an die eigenen Bedürfnisse anzupassen – das zu essen, was dem Körper tut gut. Es kann helfen, darüber ein Tagebuch zu schreiben.

Ernährung bei Darmkrebs
Lightbox Image
zum Seitenanfang

ABSTIMMUNG

-->