Roche

Buttermilch-Panna-Cotta mit gebackenen Bananen

Content Image
Personen: 4 Personen
Dauer: 25 Min. + 2 Std. Kühlzeit
Nährwerte pro Person
  • Energie: 382 kcal
  • Kohlenhydrate: 40g
  • Eiweiß: 6g
  • Fett: 22g

Zutaten

Buttermilch-Panna-Cotta

  • 4 Blatt Gelatine
  • 125 ml Sahne
  • 25 g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 250 ml Buttermilch

Gebackene Bananen

  • 4 Bananen
  • 1 TL Limonensaft
  • 2 EL Mehl
  • 1 EL Kokosmilch
  • 3 EL Kokosflocken
  • 2 EL Olivenöl (kaltgepresst)
  • 1 EL Butter

Zubereitung

Buttermilch-Panna-Cotta

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Sahne mit Zucker und dem Mark der ausgekratzten Vanilleschote kurz aufkochen und vom Herd nehmen.
Anschließend die Gelatine ausdrücken und in der noch heißen Sahne auflösen. Die Buttermilch hinzu gießen, nun durch ein Haarsieb streichen und so lange rühren, bis die Flüssigkeit abgekühlt ist.
In Dessertschälchen oder kleine Portionsförmchen füllen und mindestens 2 Stunden im Kühlschrank kaltstellen.

Gebackene Bananen

Die Bananen schälen, in Scheiben schneiden und mit Limonensaft beträufeln. Mit Mehl bestäuben, danach in Kokosmilch und Kokosflocken panieren.
Ganz leicht in Butter und Olivenöl von beiden Seiten anbraten, bis die Bananenscheiben eine hellbraune Farbe angenommen haben. Die panierten Bananenscheiben auf dem Buttermilch-Panna-Cotta dekorativ anrichten.

Tipp

Alternativ können Sie das Panna-Cotta mit Fruchtpürree aus Mango, Heidelbeeren oder Erdbeeren kombinieren.

PDF -Buttermilch-Panna-Cotta mit gebackenen Bananen

Rezept Download

Sie können sich das Rezept auch als PDF abspeichern.

PDF -Buttermilch-Panna-Cotta mit gebackenen Bananen
PDF- Alle Rezepte

Alle Rezepte

Hier können Sie sich eine Sammlung aller Rezepte als PDF abspeichern.

PDF- Alle Rezepte
Ernährung bei Darmkrebs

Ernährung bei Darmkrebs

Während der Darmkrebs-Behandlung ist es wichtig, die Ernährung an die eigenen Bedürfnisse anzupassen – das zu essen, was dem Körper tut gut. Es kann helfen, darüber ein Tagebuch zu schreiben.

Ernährung bei Darmkrebs
Bewegung bei Darmkrebs

Bewegung bei Darmkrebs

Manche Darmkrebs-Patienten fühlen sich besser, wenn sie regelmäßig joggen oder leichte Sportübungen drinnen und draußen machen. Hier finden Sie Vorschläge für einfache Übungen.

Bewegung bei Darmkrebs
Heidi L. über ihre Erfahrung

Heidi L. über ihre Erfahrung

„Obwohl ich wohl schon geahnt hatte, dass es sehr schlimm war, hatte ich ‚Krebs‘ immer noch völlig aus meinen Gedanken ausgeschaltet“, schreibt Patientin Heidi L. in ihrem Erfahrungsbericht.

Heidi L. über ihre Erfahrung
Lightbox Image
zum Seitenanfang

ABSTIMMUNG

-->